Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 297 Mitglieder
1.643 Beiträge & 461 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Suzuki GT 750 A + viele ErsatzteileDatum24.02.2009 10:15
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Hallo zusammen!

    Der Büffel ist bereits weg. Trotzdem danke für euer Interesse!!!

  • Suzuki GT 750 A + viele ErsatzteileDatum13.02.2009 23:08
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Hallo nochmal!

    Eine Auspuffanlage ist schon weg...

    Reduziere den Preis somit auf VB: 1700 €!!!

    Werde Ende Februar auch alles bei eBay reinbeamen. Also, wer Interesse hat...

    Bis dann, Marcel

  • Suzuki GT 750 A + viele ErsatzteileDatum09.02.2009 20:49
    Thema von Lasher im Forum Biete Motorrad

    Halli Hallo!!!

    Nach langem hin und her ist es jetzt endgültig: Der Büffel muss weg!!!

    Biete also hier einen A-Büffel von `76(wie bereits in einem anderen Beitrag geschrieben, war der mittlere Kolben gebrochen, ergo; MOPPED IST TEILZERLEGT)

    Dazu kommen noch z.B. eine komplette 2. Auspuffanlage, ein Wasserkühler, 2 Tanks und ein Satz Seitendeckel, Blinker, Stoßdämpfer usw.

    Preis: 2000 € VB für alles!!!

    Verkaufe auch die Teile einzeln, fragt also ruhig mal an...

    Selbstabholer wären mir natürlich am liebsten...

    Tel.: 0173/6321471

    Schöne Grüße aus Mönchengladbach, Marcel

  • SRISDatum13.01.2009 10:09
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Hi Martin,

    sehr gerne. Mail mich bitte mal privat an, zwecks weiteren Kontaktes...

    Danke im Voraus

    Marcel

  • SRISDatum13.11.2008 20:52
    Thema von Lasher im Forum Motor

    Hallo zusammen, wie bereits in einem anderen Beitrag erwähnt habe ich aus Versehen einen SRIS-Anschluß zerstört(an der Zylinderbank)! Das Röhrchen steckte im Schlauch... Weiß da jemand Rat? So einfach ließ sich dieser Anschluß nicht entfernen, und bevor etwas kaputt geht wollte ich einfach mal die Frage in die Runde werfen...

    Danke im Voraus, Marcel

  • Motortuning GT500Datum23.05.2008 17:37
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Ach so, kleiner Nachtrag: Das AVGAS 115 und 85 gibt es sowieso nicht mehr. Nur das AVGAS 100 LL hat sich durchgesetzt und das AVGAS 130 wird wie gesagt nur für historische und Rennflugzeuge eingesetzt.
    Der Liter 100 LL kostet zur Zeit ca. 2,30 €. An deiner Stelle würde ich lieber das VPower von Shell oder das Ultimate 100 von Aral ausprobieren. Ist auf jedenfall günstiger und bleilos. Hast du vielleicht einen Dyno zur Verfügung? Dann würde ich mal ein bißchen rumprobieren. Allerdings wird sich das alles nicht viel geben...

    Bleibt nur noch die Frage wie sich die ganze Sache auf den Zweitakter auswirkt, habe bis jetzt nur AVGAS bei Falschtaktern ausprobiert...

    Schöne Zweitaktgrüße aus Mönchengladbach, Marcel

  • Motortuning GT500Datum23.05.2008 16:55
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema
    Hi Stephan,
    da ich in der Luftfahrt arbeite kann ich dir so ein bißchen was erzählen.
    Es gibt bei Flugzeugbenzin zwei unterschiedliche Kategorien: Das MOGAS und das AVGAS.
    Das MOGAS ist im Prinzip nichts anderes als Normal Benzin, und hat soweit ich weiß nur 89 Oktan.
    Vom AVGAS gibt es vier verschiedene Sorten wobei das AVGAS 100 LL am weitesten verbreitet und bläulich eingefärbt ist. LL steht für LOW LEAD also; niedrig verbleit. Jedoch ist der Bleianteil um einiges höher als beim ehemaligen verbleiten Super. Diesen Sprit zu tanken ist nur möglich wenn kein Kat vorhanden ist, also für moderne Autos ungeeignet. Der Kat setzt sich aufgrund des hohen Bleianteils sofort zu und ein Motorschaden wäre die Folge.
    Aber da wir alle keine Kats im Büffel haben und wollen,wäre das nicht das Problem. Ich bin damals mit meiner Honda CX 500 C viele hundert Kilometer mit AVGAS 100 LL gefahren. Der Motor lief sauber und einwandfrei. Dieser Sprit bringt natürlich primär keine Leistung sondern würde dir nur das ganze Motorenpotetial zur Verfügung stellen. Die Verbrennung ist einfach nur extrem gut.ABER, kontrolliere beim Ausprobieren häufiger mal die Zündkerzen, nicht das die verbleien. Also bei meiner CX hatte ich nie Probleme...Und ein weiteres Problem wären die KW-Simmeringe und andere Dichtungen...Ich glaube zwar nicht das da Probleme auftreten, aber glauben ist nicht wissen, also das ganze häufiger mal kontrollieren.

    Nun zu den anderen AVGAS-Sorten:

    Das AVGAS 115 hat eine ROZ von 115, allerdings soll unter gewissen Umständen eine MOZ von 128,3 möglich sein!!! Das funktioniert allerdings nur in gewissen Temperaturbereichen und einer bestimmten Luftfeuchtigkeit und -dichte...
    Auch hier ist relativ viel Bleitetraäthylen drin, also gelten die selben Vorsichtsmaßnahmen wie bei dem 100 LL.

    Die anderen beiden AVGAS-Sorten haben 85 Oktan und 130.

    Das 130er ist stark verbleit und wird soweit ich weiß nur in historischen Flugzeugen verwendet. Die Verwendung für Zweitakt Motoren halte ich für sinnlos...

    Ich hoffe ich konnte dich ein wenig informieren, aber vielleicht sollte man mal über eine Beimischung von Nitromethanol nachdenken wenn du Power willst...
  • Komische Sache!Datum16.05.2008 21:55
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Ach ja, beim weiteren zerlegen ist mir dummerweise an der Zylinderbank ein anschluss der SRIS leitung kaputt gegangen... Das Röhrchen ist abgebrochen... Mein Versuch diesen Anschluß zu entfernen schlug jedoch fehl. Wie wird der eingesetzt und befestigt? Hat das mal einer gemacht?

    Schöne Grüße aus Mönchengladbach,


    Marcel

  • Komische Sache!Datum05.02.2008 20:17
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Ja natürlich, den Motor werde ich komplett zerlegen, allein schon wegen der Reinigung. Zum Glück hat die Kurbelwelle nichts abbekommen, so das die ganze Sache hoffentlich nich allzu teuer wird.
    Kasi, Respekt! Dein Moped hat was, auch ich stehe nicht ganz so auf original. Hast du deinen Büffel mal gewogen? Nach 230 kg sieht das nämlich nicht mehr aus!!!

    Nach dem ich die Zylinder hab schleifen lassen, werde ich nur die Kanäle etwas erweitern, sieht allerdings schwer nach Fummelsarbeit aus...

  • Komische Sache!Datum22.01.2008 09:51
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Moin Moin.

    Am Wochenende war es soweit. Ich habe den Motor weiter zerlegt und musste leider feststellen, das beim mittleren Kolben das Kolbenhemd abgebrochen ist (Auslassseite). Tolle sache! War wohl eine Ermüdungserscheinung, anders kann ich mir das nicht erklären... Na ja, ich werde aus der GT jetzt ein Langzeitprojekt machen und sie ein bißchen mehr auf Sportlichkeit trimmen. Beim englischen Kettle Club hat einer seine GT auf wahnsinnige 828 ccm aufgebohrt. Ist das eigentlich noch mit der Serien-Zylinderbank machbar? Hat sonst jemand mit solchen Tuningmaßnahmen Erfahrung???

  • Komische Sache!Datum15.01.2008 12:50
    Thema von Lasher im Forum Motor

    Mahlzeit!
    Vor ein paar Tagen wollte ich meinen Büffel noch mal kurz bewegen. Nach ein paar Metern jedoch viel ein Zylinder aus und ein unerfreuliches Scheppern war aus dem Motor zu hören.
    Wieder zu hause schraubte ich die Zündkerzen heraus und musste feststellen, das die mittlere von irgendwas getroffen wurde, die Elektroden hatten Kontakt, und der Zwischenraum war vol mit Aluminiumkügelchen. Ich dachte schon, ich hätte ein Loch im Kolben, jedoch war dieser unversehrt...(Ich musste dann noch schnell den Zylinderkopf abschrauben,sonst hätte ich keine Ruhe gehabt...) Der Kolbenboden als auch der Zylinderkopf waren mit einer leichten Aluminiumschicht überzogen. Und überall waren kleine Kügelchen...
    Es bringt nichts, ich werde den Motor zerlegen müssen, vermutlich war es ein abgebrochenes Gehäusestück, was dann im Brennraum zerschmolzen ist.

    Marcel

  • KW SimmerringeDatum20.11.2007 02:57
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Hi Volker. So weit ich weiß, sind die original Simmerringe nicht ganz optimal. Solltest du z. B. super benzin tanken ist das ein Sargnagel für die Dichtungen. Im super sind additive drin die die Weichmacher aus dem Gummi lösen... Das ist echt ärgerlich, deswegen habe ich welche auf silikon basis genommen... Bei der heutigen Öl- und Benzinqualität auf jeden Fall ratsam. Kostet nicht mehr, und damit bist du auf der sicheren Seite. Bei Interesse mail mich mal an, und ich geb dir die Telefonnr. von demjenigen der meine Kurbelwelle überarbeitet hat...

    Bis dann.

  • VorstellungDatum18.11.2007 22:28
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Hi Volker, herzlich willkommen im Forum...

    Dein Problem kenne ich, bei mir war es nur der mittlere Zylinder und der lief gar nicht mehr. Alle KW-Simmerringe waren kaputt und zudem noch ein KW-Lager. Die Reparatur kostete mich ca. 270 Euro, gelohnt hatte es sich auf jeden Fall. Selber machen wollte ich es nicht, obwohl ich viel Schraubererfahrung habe, und habe das einem Spezialisten überlassen. Den Motor zu zerlegen ist kein übermäßiges Problem, nur den 82 kg schweren Brocken in den Rahmen zu hieven und die Gummilager fluchtend zu friemeln ist ein wenig albern... Halt uns doch mal auf dem Laufenden...

    Schöne Zweitaktgrüße aus Mönchengladbach, Marcel

  • Vollsynthetisches 2takt ÖlDatum29.10.2007 18:58
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Hi zuki39,

    die simmeringe habe ich von jemandem aus dem anderen WBC. Er hat für mich auch die ganze Kurbelwelle plus lager überarbeitet. Sah aus wie neu und war wirklich eine super Arbeit von ihm. Mail mich bitte mal privat an, dann gebe ich dir die Telefonnr.

    Schöne Zweitakt grüße aus Mönchengladbach,

    Marcel

  • K&N Luftfilter GT 750Datum18.10.2007 00:31
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Hi Robby, bin auch ohne Ansauggummis gefahren, aber war nur ne einmalige kurze Sache. Hast du denn ne Idee, auf welche Düsen man Umsteigen sollte? Es gibt ja wohl auch einige die auf TR 750 umrüsten wollen und Amal Mk2 Vergaser mit offenem Filter verwenden und 122.5 Düsen drinne haben. Nur wäre das doch ein wenig zu viel des Guten, da bleibe ich bei den Originalvergasern und ändere nur die Düsen...

  • K&N Luftfilter GT 750Datum18.10.2007 00:10
    Thema von Lasher im Forum Motor

    Hallo zusammen.

    Hat jemand Erfahrung mit K&N Pilzen? Ich frage mich ob man sowas eingetragen bekommt... Und wie sieht das mit anderer Bedüsung aus? Also ich bin mal ein kurzes Stück ohne Luftfilter gefahren (ja ich weiss...) und konnte keine Verschlechterung im Motorlauf und Ansprechverhalten feststellen. Habe bei mir die Standart Bedüsung von 110/107.5/110 drin. Gut, das Gemisch wird evtl. was ärmer, und das könnte ein Loch Kolben verursachen. Aber anscheinend ist der Luftmassendurchsatz doch recht ähnlich, oder?

  • SportauspuffDatum17.10.2007 23:55
    Thema von Lasher im Forum Auspuff

    Hi,
    Hat irgendjemand ein paar infos über eine Sportauspuffanlage für die GT 750? Also angeblich soll eine 3 in 1 Anlage nicht so leistungsfördernd sein, eine 3 in 3 ja schon...
    Wer hat da eine Idee? Und wie sieht es mit eintragungstauglichkeit aus?

    Vielen Dank, Marcel

  • Biete 1976er GT 750 ADatum17.10.2007 23:46
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Sorry, der Büffel bleibt dann doch in meiner Scheune

  • Undichter AuspufflanschDatum17.10.2007 23:44
    Foren-Beitrag von Lasher im Thema

    Hi ihr Büffelaner,

    der Winter kommt und vermutlich fangen die meisten wieder an zu schrauben. Mich plagen ebenfalls undichte Auspuffflansche, bedingt durch defekte Gewinde...
    Nun werde auch ich den Büffel über die kalte Jahreszeit zerlegen und einiges Verbessern. Dabei hatte ich die Idee eine Gewindereparatur durchzuführen und danach Stehbolzen mit irgendeiner Schraubensicherungsmasse zu verwenden... Hat das schon mal jemand versucht? Sollte meiner Meinung nach die intelligentere Alternative sein als das superweiche Aluminium jedesmal mehr zu beschädigen...( Da pfeif ich doch auf die originalität...)!

  • Biete 1976er GT 750 ADatum20.08.2007 09:52
    Thema von Lasher im Forum Biete Motorrad

    Hallo, möchte meine GT verkaufen. Dazu kommen noch unendlich viele Ersatzteile wie 2 Tanks eine komplette Auspuffanlage einige Motorenteile, etc.

    Die GT hat 21.000 km auf der Uhr und fährt soweit ganz gut, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Jemand mit GT-Erfahrung wäre vorteilhaft. Bis auf einen Superbikelenker(eingetragen) ist sie Original...
    TÜV hat sie noch bis Januar 2009.

    VB: 3.500 Euro

    Schöne Grüße, Marcel

    0173/6321471 ab 18.00 Uhr

Inhalte des Mitglieds Lasher
Beiträge: 26
Ort: Mönchengladbach
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen