Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Motor
Foxkilo Offline



Beiträge: 84

09.09.2013 10:41
GT250 Motorseitendeckel antworten

Da denk man man hat schon so ziemlich alles was Suzuki 2-Takter angeht gehört,gesehen oder erlebt, zumindest was die gängigen Typen betrifft. Aber hin und wieder stolpert man doch über eine Besonderheit, die man so nicht kannte und auch nicht erwartete.
In diesem Fall waren es Kupplungsdeckel von T250/350 und Gt250, die mir beim räumen in der Garage in die Hände fielen. Wie einige von euch wissen, sind die Motoren dieser Typen nicht nur baugleich sonder haben auch, von Einzelteilen abgesehen, die selben Teilenummern. Somit nahm ich bisher an, dass dieses auch für die Deckel gilt, die sich optisch nur durch den eingegossenen Suzuki Schriftzug auf dem GT250 Teil unterscheiden. Die T hat nur eingegossenes "S".
Als ich sie nun in der Hand hielt, hatte ich das Gefühl, dass der GT Deckel leichter sei und zwar entscheidend. Also in die Küche und die Waage rausgeholt und gewogen. Zuerst der T-Deckel: 1335 Gramm, was ich für relativ schwer halte für ein Alu-Teil. Dann GT und da hat es mich fast umgehauen nur sage und schreibe 930 Gramm. Differenz von über 400 Gramm. Das sind je nach dem aus welcher Richtung man es betrachtet entweder ca. 30%/43% Ersparnis. Ein stolzer Wert, vielleicht interessant für jemanden der sich einen Racer baut
Ob diese Ersparnis nun durch reduzierte Wandstärke, leichtere Legierung oder ein bisschen von beidem zustande kommt habe ich noch nicht heraus gefunden.

gruß

mario

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen