Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 351 mal aufgerufen
 Motor
Volker Offline



Beiträge: 81

01.08.2009 11:27
Hauptdüsen GT 750 A antworten

Hallo,
ich hatte starkes Schieberuckeln auf der GT. Habe die Vergaser gereinigt (hat sich gelohnt)und festgestellt, dass der Vorbesitzer drei 115 Hauptdüsen drin hat. Kann mir jemand auf die Schnelle die Originalbedüsung mitteilen?

Gruß und danke
Volker

GT-Karl Offline



Beiträge: 212

03.08.2009 09:32
#2 RE: Hauptdüsen GT 750 A antworten

Hallo Volker,
soweit ich mich zurückerinnere L u. R #110 in der Mitte #107,5 aber vielleicht weiß es noch jemand besser!

Karl

martingt750 Offline




Beiträge: 132

03.08.2009 16:30
#3 RE: Hauptdüsen GT 750 A antworten

Original: 110-107,5-110, bei Verwendung von Allspeed o. ä. 3-3 Anlage ist 115 auf allen drei Vergasern ok.
Gruss
Martin

Volker Offline



Beiträge: 81

05.08.2009 20:54
#4 RE: Hauptdüsen GT 750 A antworten

Hallo,

danke für die Antworten, ich hatte auch die Größen im Hinterkopf, die Karl genannt hat, ich war mir nur nicht sicher.
Der Vorbesitzer hatte wahscheinlich mit der 115er Bedüsung eine 3 in 3 Anlage montiert.
Ich bin aber um eine Erfahrung reicher, die 110er Standarddüsen von Mikuni (gibts auch bei topham oder keyster) passen nicht richtig, sie sind, obwohl auch m5, im Gewinde zu lang. Der Kopf ist auch einen mm dicker, was aber wahrscheinlich kein Problem wäre, da sie reingehen.
Ich hab nicht versucht, die Standarddüsen zu bearbeiten oder mit Kraftaufwand hineinzudrehen, ich will mir Originaldüsen besorgen.

Gruß

Volker

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen