Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 327 mal aufgerufen
 Motor
oldsuzi Offline



Beiträge: 1

30.06.2008 19:42
Suzuki Titan 500 Weißer Rauch aus einem Rohr antworten

Suzuki Titan 500 Weißer Rauch aus einem Rohr
Hallo liebe Suzuki Fans!

Mein Problem aus meiner lieben Titan T500 Bj74 kommt aus dem Rechten Schalldämpfer -Kupplungsseite -beim gasaufmachen

dicker weißer qualm bei normal gas halten wenig bis gar nix kerze ist auch Ölig.

Habe laut Suzuki Werkstattbuch einen neuen Kolben und Ringe eingebaut immer noch das gleiche!

Neue Fussdichtung und Kopfdichtung und Krümmerdichtung undKrümmerschaldämpferdichtung eingebaut.

Dann noch einen Kurbelwellensimmering Kupplungsseite eingebaut weiterhin das Problem

Alle Motorrschrauben nachgezogen!

Wo kommt das Öl oder Der weiße Rauch her! Falsche Luft? Es befindet sich auch immer ein Öllache oben

am Motorgehäuse nähe Zylinderfuss (kommt dass aus der Bohrungs Öffnung warum ist da offen?)aber der Motor ist überalltrocken

Der Linke zylinder läufteinwandfrei und verbrennt super!

(Zündkabel -kerzenstecker -wurden auch schon vertauscht linker auf rechten usw)

(oder liegt es am Vergaser?)

Maschiene läuft und zieht auch super laut tacho 190Kmh

Danke vorab

Zweitaktherz Offline



Beiträge: 8

01.07.2008 09:46
#2 RE: Suzuki Titan 500 Weißer Rauch aus einem Rohr antworten

Hallo,
das liegt sehr wahrscheinlich dann an einem mittleren Kurbelwellendichtring. Damit kann auch Öl aus dem Getriebe abgesaugt werden, was für das Kerzenbild und den weißen Qualm verantwortlich ist. Zur Prüfung Getriebeölstand überprüfen und dann nach wenigen Fahrten nochmals. Wenn der Motor nicht/kaum tropft und sich die Ölmenge merklich ändert, müssen einer (oder mehrere) Wedis erneuert werden. Sofern ein Fehler beim Einbau des rechten (Kupplungsseiten-)Simmerrings ausgeschlossen werden kann, muss die KW für den Tausch der mittleren Simmerringe zerlegt und später wieder neu verpresst werden- Arbeit für einen Spezialbetrieb! Wenn aber die KW ohnehin ausgebaut wird, dann am Besten alle Simmerringe erneuern.
Freundliche Grüße
Zweitaktherz

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen