Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 778 mal aufgerufen
 Bremsanlagen
AW Offline



Beiträge: 14

12.10.2006 11:07
Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

Hallo GTler,
bin jetzt angefangen eine GT 550 zu restaurieren. Gerne möcht ich mir eine Doppelscheibenbremsanlage an der Vorderachse einbauen. Wer kann mir helfen und mir Tips geben welche Teile erforderlich sind und wo ich sie bekomme?

Freue mich auf fachkundige Antworten
AW.

GT-Karl Offline



Beiträge: 212

12.10.2006 17:11
#2 RE: Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

EIgentlich brauchst du nur den fehlenden Bremssattel und den Hauptbremszylinder der GT 750, denn der hat wegen der zweiten Scheibe einen größeren Kolbendurchmesser! Ich würde Stahlflexleitungen nach dem Umbau verwenden, den Leitungsverteiler und den zweiten Bremsschlauch brauchst Du dann nicht zu suchen.

Gruß

GT Karl

Frank Offline



Beiträge: 48

13.10.2006 13:33
#3 RE: Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

Hallo, Du kannst auch den Hauptbremszylinder von einer GS 550, 750 oder 1000 nehmen, sie sind einfacher zu kriegen und eigentlich identisch.

AW Offline



Beiträge: 14

19.10.2006 09:22
#4 RE: Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

Herzlichen dank Karl,
habe bei E-bay einen Handbremszylinder von der GT 750 ersteigert für attraktive 22,50€.
jetzt brauche ich nur noch den Bremssattel. Mal sehen ob GT-Reiner einen anbietet.

Bis denne AW

Hans-Jürgen Offline




Beiträge: 32

05.03.2008 21:29
#5 RE: Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

Hmmmmh,

sorry, aber bei Ebay auf den Bildchen kann ich nie erkennen ob es sich um einen kleinen oder grossen Kolbendurchmesser handelt. Die Dinger sehen alle gleich aus. Insofern könnte mir jeder alles verkaufen.

Gibts irgendwelche Richtgrössen an denen man sich orientieren kann? Oder kann man es wiklich nur sehen wenn man einen 550er neben einen 750er Hauptbremszylinder legt ?

Gruß
Hans-Jürgen

Frank Offline



Beiträge: 48

06.03.2008 13:55
#6 RE: Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

Hallo, Du kannst auch einen Handbremszylinder von der GS 550,750,850 oder 1000 verwenden. Sie sind mit der GT 750 identisch.

Hans-Jürgen Offline




Beiträge: 32

06.03.2008 16:06
#7 RE: Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

Na dass nenn ich ja mal ne schnelle und präzise Antwort.

Super - vielen Dank - das hilft !

Gruß
HJ

Foxkilo Offline



Beiträge: 84

30.04.2008 23:23
#8 RE: Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

GT Doppelscheiben Bremsflüssigkeitsbehälter sind an einem eingegossenen "D" auf der Unterseite zuerkennen. Ansonsten kann man es nur erkennen, wenn man sie zerlegt.
Im übrigen empfehle ich gebraucht gekaufte Behälter auf alla Fälle zu zerlegen und zu reinigen, da sie alle annähernd 30 Jahre auf dem Buckel haben und garantiert noch nicht zerlegt worden sind. Man glaubt gar nicht wie viel Dreck und Korrosion sich darin befinden.
Meistens geht dabei die Staubschutzkappe kaputt, die es aber nicht einzeln gibt. Am besten gleich einen pasendenReparatursatz beim Reiner ordern.

GT-Karl Offline



Beiträge: 212

10.05.2008 17:38
#9 RE: Doppelscheibenbremse vorn GT 550 antworten

Da hat Foxkilo völlig recht, ich habe den Repsatz jetzt einmal in meinem A-Modell verbaut, bis auf die passende Zange für den Seegering eigentlich kein Problem. Ich habe mir eine handelsübliche gekröpfte Knipex Seegerringzange "zurechtgeschliffen", dann ging es!

Gruß

Karl

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen