Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 42 mal aufgerufen
 Motor
Zugrob Offline



Beiträge: 1

31.05.2018 18:41
GT 200 springt schlecht an antworten

Hallo Forumsmitglieder,
ich ärgere mich gerade mit meiner GT 200 rum.

Sie springt magaschlecht an wenn sie kalt ist.
Aber nur wenn sie kalt ist.
Sollte sie nach 2-3 Minuten orgeln und kicken
angesprungen sein läuft sie super.
Geht sie doch nochmal aus ist sie beim ersten Kicken da.
Was noch auffällt ist, wenn ich schneller fahre
so dass sie dann etwa 6000 oder mehr dreht
und ich dann das Moped rollen lasse und die Kupplung
ziehe, fällt mir die Drehzahl unter 1500 und der Motor geht aus.
Da springt sie dann nicht so toll an.
Etwa 5 Sekunden orgeln.
Hab den Vergaser jetzt schon 4 mal ausgebaut und zerlegt aber nichts
merkwürdiges festgestellt.
Nach dem neu Fluten des Vergasers ist sie ganz gut angesprungen.
Choke verändert am Anspringverhalten nichts.

Vielleicht hat ja einer von euch schon das gleiche Problem gehabt.
Über einen guten Rat würde ich mich freuen.

Gruß

Robert

GT-Karl Offline



Beiträge: 212

12.06.2018 08:11
#2 RE: GT 200 springt schlecht an antworten

Hallo,

Hab ich gerade schon an anderer Stelle gepostet, hast du die zerlegten Vergaser auch ins Ultraschallbad gelegt? Auch die Düsen selbst, denn dein Problem könnte ein verschmutztes Leerlaufsystem sein.

Die X5 hat ja nach meinem Kenntnisstand eine kontaktlose Zündung, da isr es schwierig die korrekte Fu ktion zu testen! Bei der GT 500 gab es damit oft Probleme, oft auch Startschwierigkeiten weil der Spulensatz defekt war. Motor ließ sich schlecht starten, oft nur durch Anschieben! Bei warmen Motor ging es dann besser. Da müsstest du mal einen Elektronikexperten messen lassen.

Gruß

Karl

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen