Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 629 mal aufgerufen
 Bremsanlagen
Foxkilo Offline



Beiträge: 84

22.09.2014 10:10
Handbremszylinder antworten

Frage an die Experten, gibt es für den Büffel zwei verschiedene Handbremszylinder? Ich meine nicht Zylinder für Doppel- oder Einzelscheibe. Der Unterschied ist mir bekannt.

Grund der Frage, ich habe 2 verschieden Ausführungen von Kolben, Federn und Dichtkappen, dass sind die, die auf der Feder sitzen, für Doppelscheibenanlagen. Nur sind meine Gehäuse alle gleich, was die inneren Abmessungen angeht.

Unterschiede bei den Innereien hingegen sind wie folgt:

Kolben: unterschiedliche Länge und Position der Dichtung,
Federn: unterschiedliche Länge (die Längere hat ein Loch in der Abschlußplatte siehe auch Dichtkappe)
Dichtkappe: eine hat einen Nippel zur Fixierung auf der Feder (siehe oben)

Interessant hierbei die lange Feder gehört zum langen Kolben.

Weiss jemand dazu näheres, z.B. ob die Gehäuse gleich sind und nur ab einem bestimmten Punkt die Innereien geändert wurden. Wenn ja, ab wann die welche Variante zur Anwendung kam und soweiter.

Über input wäre ich dankbar.

Gruß
Mario

GT-Karl Offline



Beiträge: 212

07.12.2014 23:24
#2 RE: Handbremszylinder antworten

Hallo Mario,

es gibt allerdings nur einen Rep.satz und der ist noch auf GS E-teil Nr. umgeschlüsselt!

Gruß

Karl

martingt750 Offline




Beiträge: 132

12.09.2016 08:34
#3 RE: Handbremszylinder antworten

Vielleicht war der K-Bremszylinder (Voll-Alu) anders designed?
Martin

GT-Karl Offline



Beiträge: 212

18.04.2017 12:37
#4 RE: Handbremszylinder antworten

Der Rep._Satz passt aber auch in diesen Zylinder, habe für die TR von 1973 gerade einen Zylinder in der Vollaluausführung überholt. Die hatten nämlich genau diesen Zylinder auch!

Gruß

Karl

Tachowelle »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen