Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 512 mal aufgerufen
 Allgemein
Volker Offline



Beiträge: 81

22.02.2011 18:42
E 10 Super - welche Betankung antworten

Hallo,
es scheint ja nun wirklich so zu kommen (hier haben schon einige Tankstellen umgestellt), dass Superbenzin
durch E 10 Super ersetzt wird und Normalbenzin auch nicht mehr erhältlich ist. Ich wollte einmal in die Runde fragen, ob jemand eine E 10 Betankung für den Zweitakter für unschädlich hält, oder ob man besser auf Super Plus ausweichen und die bittere Pille des Mehrpreises schlucken sollte.
Manche Leute behaupten, dass Additive im Super Plus schädlich für z.B. die KW SR sein könnten.


Gruß

Volker

GT750-Joe Offline



Beiträge: 2

24.02.2011 19:47
#2 RE: E 10 Super - welche Betankung antworten

Hallo zusammen, hi volker,

habe auch schön Ähnliches leuten hören...man könnte meinen ein versteckter Zug der Politik um im Laufe der nächsten Dekade auf Dauer vollends alle alten KFZ aus dem Verkehr zu bekommen...ich glaube es ist nur noch eine Frage der Zeit bis sich BIO in allen Kraftstoffen durchsetzt, was meint Ihr?
Bei uns kostet Super Plus wie Super und E10 5 Ct billiger.
Ich persönlich habe noch nicht darüber nachgedacht was ich tanken soll, wird auf Super Plus hinauslaufen...oder es stellt sich heraus, dass das E10 unschädlich ist für die GT.

Beste Grüße vom Büffel-Neuling

Frank Offline



Beiträge: 48

25.02.2011 13:39
#3 RE: E 10 Super - welche Betankung antworten

Hallo, ich fahre mit meinen GT380 schon lange Super plus, der Motor läuft meiner Meinung nach damit ruhiger(vielleicht auch nur Einbildung). Eine negative Auswirkung auf die Kurbelwellensimmeringe konnte ich bis jetzt nicht feststellen. Da ich mit den GT ohnehin nicht so viel fahre, es sind reine Hobbyfahrzeuge, kümmert es mich auch nicht wenn Super plus ein paar Cent teurer ist.

GT-Karl Offline



Beiträge: 207

25.02.2011 15:38
#4 RE: E 10 Super - welche Betankung antworten

Eigentlich ist ja der Super 95 Kraftstoff schon lange E5 also mit 5% Beimischung an Bio Äthanol, ob jetzt 5% mehr etwas ausmachen ist die Frage.

Suzuki gibt die Empfehlung für Fahrzeuge bis Bj. 1991 keinen E10 Kraftstoff zu verwenden (ob sich da überhaupt einer an die Mopeds der 70er erinnert hat? Ich habe schon erlebt, daß nicht mal mancher heutige Händler weiß was das eigentlich ist, eine "GT")

Gruß

Karl

Frank Offline



Beiträge: 48

28.02.2011 13:39
#5 RE: E 10 Super - welche Betankung antworten

Hallo Karl, habe ich auch schön öfter erlebt, kaum ein Händler kennt die GTs.Es gibt nur sehr wenige Händler, die seit den 70ern dabei sind.

heiner Offline



Beiträge: 5

23.11.2012 12:29
#6 RE: E 10 Super - welche Betankung antworten

Meiner Meinung nach, die darauf basiert, was ich mit meiner GT selber erfahren habe, macht es keinen Sinn, E10 zu tanken, weil es weniger kostet. der Verbrauch ist höher !!
Mann tut einem alten Motor damit keinen gefallen. Ich muß auch IMMER Bleizusatz verwenden, es sei denn ich wollte sowieso die Kolbenringe wechseln. LG an alle Zeitakt-Freunde

WBM Offline



Beiträge: 28

23.11.2012 19:59
#7 RE: E 10 Super - welche Betankung antworten

Tach

Mal aus reiner Neugier

Warum gibst du Bleizusatz in einen Zweitakttank?,das würde mich wirklich mal Interessieren
Was hat es mit Blei und den Kolbenringen auf sich?

Gruß Thomas

heiner Offline



Beiträge: 5

23.11.2012 21:09
#8 RE: E 10 Super - welche Betankung antworten

Da setzt meine eigene Logik auch aus, ich bin auch groß ( aufgewachsen ) geworden mit dem "Wissen" Blei sei nur für Ventile gut.
Deswegen habe ich auch mal einem Tankwart geglaubt und habe wie es raus kam Bleifrei getankt ( blöder Gedanke ).
Ich hatte nach ca. 5 - 7 Km keine Kolbenringe mehr. Also beim öffnen des Motors keine Ringe mehr da.
Echt weg !!!
Laut Suzuki - Händler gibt es wohl 2-3 Modelle die Ohne Bleizusatz nicht können.
Ich bin stolzer Besitzer eines davon. GT 125 A BJ. 1976
Laut Suzuki war der Motorschaden die direkte Konsequenz des Bleifrei- Benzins.
Seit dem habe ich nie wieder auf den Bleizusatz verzichtet , ---- und keine Probleme mehr gehabt.
Ich weiß, hört sich komisch an, ist aber so ;-)

gamma34 Offline



Beiträge: 3

23.11.2012 21:42
#9 RE: E 10 Super - welche Betankung antworten

Na ja,
Blei hat auch eine schmierende Wirkung, die sollte aber jedes vernünftige Öl übernehmen.
Ich denke mal der Verlust deiner Kolbenringe hatte andere Ursachen als unverbleiter Kraftstoff.

www.hotel-schildsheide.de
www.german-endurance-cup.de

«« Büffel 1/12
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen