Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 Suche Zubehör und Teile
Wale Offline



Beiträge: 3

14.05.2009 22:08
Hilfe suche dringend antworten
Hallo zusammen

Suche dringend einen linken Lenkungsschalter für meine GT 750 J !!!
Kann mir jemand einen Typ geben. Würde auch evtl einer von einer GT 500 oder einer GSX gehen?

Bin froh um jeden Tip

Beste Grüsse

Wale


Uebrigens :

6. Juni 2009 Ausfahrt in die Innerschweiz
Treffpunkt : Freddy Wernli Seggenstrasse 8 CH 8865 Bilten

Zeit : Abfahrt um 10 Uhr 00

martingt750 Offline




Beiträge: 122

15.05.2009 07:36
#2 RE: Hilfe suche dringend antworten

Moin!
Habe leider keinen übrig, es passt auch der von den späteren GT 750, RE5, GT 550 und 380. 500 und 250 weiß ich nicht.

Frank Offline



Beiträge: 48

15.05.2009 13:37
#3 RE: Hilfe suche dringend antworten

...und GT250, GS400, GS550, GS750 bis 78.

GT-Siegbert Offline



Beiträge: 29

15.05.2009 21:05
#4 RE: Hilfe suche dringend antworten

Guten Abend allerseits,

vorab, ich habe sowohl einen Kombischalter in der Version mit dem kombinierten Lichthupen-/Abblendschalter und mit der Standlichtstellung als auch zwei in der Variante mit dem separaten Lichthupenknopf, dem einfachen Licht-an/aus-Schalter und dem fehlenden separaten Massekabel (normal in Deutschland nicht ausgeliefert) im Keller. Die letzten beiden sind nicht mehr ganz so schön, Bilder und alles mehr dann bitte über Priv.Mails. Alle Schalter sind allerdings nicht vom J-Modell (die hatten ja diesen schmalen Schalter) aber ansonsten elektrisch ohne Änderung austauschbar, zumindest solange der Lenker nicht in Silentblöcken, also elektrisch isoliert, montiert ist.

Was die Verwendungsmöglichkeiten von Schaltern anderer Modelle betrifft, so dürften die Zweitakt-Zweizylindermodelle nicht ohne Änderung am Vielfachstecker passen. Das ist nicht wild, wenn man es weiß, aber es passt halt nicht direkt.
So schön diese Zweizylinder auch sind - schließlich muss deswegen ja auch mein Büffel weichen - sie kranken alle an der dürftigen Lichtmaschinenleistung, die serienmäßigen Gleichstromlichtmaschinen der 50er Jahre (z.B. an meiner 250er Adler) waren da leistungsfähiger, wenn auch leider nicht zuverlässiger. Die Lichtmaschinenleistung der Zweizylinder sind so mager, dass nicht einmal mehr ein H4-Einsatz bei dauerhaftem Nutzung ohne improvisierte Zusatzwicklungen möglich ist. (Weshalb so ein Unfug wie 35 Watt-Scheinwerfer von den Suzukioberen als ausreichend für Maschinen > 120km/h angesehen wurde, bleibt deren Geheimnis, aber dafür ist die MHKZ bei den späteren Modellen wieder erste Wahl). Bei all diesen Modellen wird beim Einschalten des Lichts eine zweite Lichtmaschinen(Nacht-)spule (bzw. mehrere Wicklungen bei den T- und auch den frühen GT250-Modellen) der ersten (Tag-)Spule zugeschaltet (Kabel rt/gn u. gn/ws). Diese beiden Kabel sind mit auf den Kombistecker gelegt, dafür fehlt dann der Platz für das Fernlicht (gb) und das Abblendlicht (ws). Diese werden deshalb separat auf Rundstecker herausgeführt.
Häufig ist es aber auch gar nicht nötig, gleich für teures Geld einen neuen/anderen Schalter zu nehmen, da läßt sich mit etwas Mühe und Sorgfalt auch recht viel reparieren, technische Fragen hierzu gern im Forum, Fragen nach Ersatzteilen bitte über Priv.Mails, dann kann telefonisch alles Weitere geklärt werden.

Ein schönes Wochenende an alle

Siegbert

GT-Karl Offline



Beiträge: 208

23.06.2009 17:58
#5 RE: Hilfe suche dringend antworten

Die linke Schalterarmatur war beim J-Modell in Deutschland genauso wie bei allen anderen, späteren Modellen, im ersten Testbericht aus dem Motorrad von 1972 kann man das gut sehen, die gleiche Armatur wurde auch bei Laverda verwendet, dürfte damit aber genauso selten sein! Im Ausland gab es zum Teil einen völlig anderen Schalter, größer und auffällig der orange Hupenknopf! Den habe ich an meiner J montiert, das Motorrad kam wohl aus Amiland zu uns!

Gruß

Karl

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen